Current

TOM SENN
carry over

Installation, Objekte
und Bilder

Tom Senn schafft mit seinen «Protagonisten», so nennt er seine einzelnen Arbeiten, installative Bilder im Raum. Sein Augenmerk legt er dabei auf das Zusammenführen und Zweckentfremden von Fundstücken. Durch einen Farbanstrich und durch die subtile Kombination mit anderen Materialien, überführt er Alltägliches in skulpturale Arrangements. In seiner ersten Solo-Ausstellung in Basel zeiget er mit «carry over» ein Spannungsfeld zwischen Trash und Poesie.

 

Vernissage:
Freitag, 5. Oktober, 17:30h

Ausstellung:
Samstag, 6. Oktober, bis
Samstag, 17. November, 2018

Werk: 08092018